Palliativ Care - Lebensqualität bis zum Ende

Spezialisierte Palliativversorgung ambulant und stationär

Spezialisierte Ambulante Palliative Versorgung (SAPV) ist eine intensive Form der palliativen Versorgung im häuslichen Umfeld. Sie ermöglicht Schwerstkranken bis zum Lebensende eine Betreuung in der vertrauten Umgebung und wird in Ergänzung zur allgemeinen ambulanten Palliativversorgung geleistet.

Für viele Menschen ist es wichtig, dass die letzte Phase ihres Lebens in den eigenen vier Wänden zu Ende geht. Friedvoll und würdig zu Hause sterben ist ein Wunsch, der viele Menschen begleitet.

 

Wir unterstützen die sterbenden und schwerstkranken Personen und ihre Angehörigen in dieser schweren Zeit und natürlich auch über den Tod hinaus.

Die Spezialisierte Ambulante Palliative Versorgung (SAPV) greift dann, wenn ein erhöhter Versorgungsbedarf notwendig ist. Die individuellen Wünsche der sterbenden oder kranken Person und der Angehörigen haben bei uns höchste Priorität.

Typische Symptome bei denen die palliative Versorgung greift sind:

  • Schmerzsymptome

  • neurologische und psychische Symptome

  • offene Wunden

  • Lungen- und Herz-Kreislaufsymptome

  • Magen- und Darmsymptome

  • Harnabflussstörungen

  • andere komplexe Symptome

Die Prävention und Linderung der Symptome stellen wir bei Ihnen zu Hause sicher. Jedoch unterstützen wir natürlich auch in stationären Einrichtungen rund um die Uhr.

 

Unsere Palliativteam besteht aus Palliativmedizinern und Palliative Care Pflegefachkräften, die gemeinsam mit unserem großen Netzwerk eine bedarfsgerechte Versorgung zu jeder Tages- und Nachtzeit gewährleisten können. Unser Netzwerk besteht u.a. aus:

 

  • Hausärzten

  • Fachärzten

  • Krankenhäusern

  • Pflegeheimen / stationäre Einrichtungen

  • ambulanten Hospitzdiensten

  • Sanitätshäusern und Apotheken

  • Therapeuten aus verschiedensten Bereichen

  • Logopäden, u.v.m.

Unsere Leistungen sind:

  • 24 Stunden Erreichbarkeit an 365 Tagen im Jahr
  • Multiprofessionelle Zusammenarbeit
  • Hausbesuche
  • Beratung und Begleitung des Patienten und der Angehörigen
  • Anleiten von Angehörigen
  • Beratung aller Leistungserbringer
  • Organisation und Koordination der Versorgungsmaßnahmen
  • additive unterstützende Teilversorgung
  • Vollständige Patientenversorgung
  • spezielle palliativmedizinische und palliativpflegerische Versorgung (z.B. Behandlung von Schmerzen und anderen quälenden Symptomen wie Atemnot, Übelkeit, Erbrechen; Portversorgung; Wundversorgung; Erstellen eines Kriseninterventionsplanes)

Die palliative Versorgung wird von den gesetzlichen Krankenkassen getragen, um die Kosten brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Wir unterstützen gerne bei Fragen, Anträgen etc., und kümmern uns schnellstmöglich um die palliative Versorgung der sterbenden oder schwerstkranken Menschen und Sie als Angehörige.

Für weitere Informationen oder Fragen stehen wir Ihnen jederzeit und gern zur Verfügung

 

Telefon: 0431/ 92221

 

Email:

info@mobiler-pflegeservice.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mobiler Pflegeservice Kiel OHG - Amtsgericht Kiel, HRA 10983 KI