Pflegefachberatung

Wir bieten eine qualifizierte und umfassende Beratung zu allen Fragen im Bereich der ambulanten Pflege an.

Wir nehmen uns Zeit für Sie und ihre Fragen und beraten kostenlos und unverbindlich. Die Termine bieten wir bei Ihnen zu Hause an oder auch gern an einem unserer Standorte.

Uns ist das Zwischenmenschliche sehr wichtig! Pflege ist nicht nur irgendeine Dienstleistung, sondern etwas sehr Persönliches und Intimes. Da wir der Schweigepflicht unterliegen bleiben alle Informationen selbstverständlich vertraulich.

Zur Klärung der Kosten und der Finanzierung erstellen wir individuelle Kostenvoranschläge für mögliche Hilfeleistungen. Themen sind u.a.:

  • Pflegeantragstellung
  • Pflegeeinstufung
  • Gestaltung und Inhalte von Pflegebesuchen
  • Entlastung pflegender Angehöriger
  • medizinische Versorgung - Pallaitiv Care
  • Pflegehilfsmittel
  • Finanzierung
  • Zuzahlungen
  • Hausnotruf
  • Seniorengerechte Umbauten von Wohnung und/oder Bad
  • und vieles mehr

Pflegeberatung § 37 SGB XI

Pflegebedürftige, die Pflegegeld beziehen, müssen nach Vorgabe der Pflegekasse die Pflegesituation regelmäßig als gesichert von einem Pflegedienst beurteilen lassen.

  • Pflegegrad 2 + 3 einmal halbjährlich
  • Pflegegrad 4 + 5 einmal vierteljährlich

 

Die Fachberatung muss in der eigenen Häuslichkeit stattfinden und durch eine zugelassene Pflegeeinrichtung geleistet werden. Wir bieten diese Beratungen durch unsere Pflegefachberater an.

 

Die Beratung dient der Sicherung der Qualität der häuslichen Pflege und der regelmäßigen Hilfestellung und praktischen pflegefachlichen Unterstützung der häuslich Pflegenden. Die Vergütung für die Beratung wird von der zuständigen Pflegekasse, bei privat Pflegeversicherten von dem zuständigen privaten Versicherungsunternehmen getragen.

Schulung pflegender Angehöriger § 45 SGB XI

Wer einen Angehörigen zu Hause versorgt und betreut, benötigt eine Menge praktisches Wissen aus der Pflege. Und das ist lernbar - auf die individuelle Pflegesituation zugeschnitten.

Unsere Pflegeexperten kommen zu Ihnen nach Hause. Dort lernen Sie wichtige Handgriffe oder den Umgang mit Demenzpatienten oder üben, wie Sie Ihren pflegebedürftigen Angehörigen rückenschonend aus dem Bett heben. Die Kosten für diese Pflegeschulung übernimmt Ihre Pflegekasse oder Pflegeversicherung.

Für weitere Informationen oder Fragen stehen wir Ihnen jederzeit und gern zur Verfügung

 

Telefon: 0431/ 92221

 

Email:

info@mobiler-pflegeservice.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mobiler Pflegeservice Kiel